/   TMV Home

04.02.2017, Elmshorn, GLM HGr. A/S Lat, Sen. I-III S Latein

Durch einen Kommunikationsfehler sind leider die Gemeinsamen Landesmeisterschaften der Hauptgruppe A/S - Latein und Senioren I - III S - Latein nicht rechtzeitig angemeldet worden. Deshalb erscheinen die Turniere erst als Nachtrag im Tanzspiegel Januar / 2017. Die Turniere sind ganz normal in der ESV abrufbar und auch zu melden.

GLM Hgr. A/S - Lat + Sen. I - III S
Termin 04. Februar 2017, TTC Elmshorn, 25336 Klein Nordende, Schulstr. 28-30, Bürgermeister Hell Halle
16.00 Uhr Hauptgruppe A - Latein
17.30 Uhr Senioren I S - Latein
18.00 Uhr Senioren II S - Latein
18.30 Uhr Senioren III S - Latein
19.00 Uhr Hauptgruppe S - Latein

10.+11.12.2016, Dortmund, 6. Winter Dance Festival

Sonnabend:

  • WDSF Jug A Lat (48 Paare) Platz 26: Schumann, Marcel / Schumann, Anja (Nordlicht Rostock)
  • Jug C Lat (9 Paare) Platz 2: Domanski, Krzysztof / Kaiser, Jessica (TSV 09 Greifswald)
  • Jug D Std (6 Paare) Platz 2: Domanski, Krzysztof / Kaiser, Jessica (TSV 09 Greifswald)
  • Jug D Std (6 Paare) Platz 5:Schiller, Matty / Schiller, Desiree (Allround Rostock)

Sonntag:

  • WDSF Jug A Std (27 Paare): Platz 25: Schumann, Marcel / Schumann, Anja (Nordlicht Rostock)
  • Jug D Std (5 Paare) Platz 3: Domanski, Krzysztof / Kaiser, Jessica (TSV 09 Greifswald)
  • Jug D Std (5 Paare) Platz 4:Schiller, Matty / Schiller, Desiree (Allround Rostock)

alle Ergebnisse hier

02.-04.12.2016, Güstrow TMV-Breitensportworkshop

"Wie präsentiere ich mich wirkungsvoll auf einem Turnier" war das Schwerpunktthema des diesjährigen TMV-Breitensportworkshops in Güstrow zu dem 13 Paare aus vier Vereinen (Vier Tore Neubrandenburg, Allround Rostock, Seestern Rostock, Grün-Gelb Güstrow) angereist waren.
Grundschritte, technische Details, Schrittfolgen, Musik mit Rhythmus und Takt wurden besprochen und in mehreren Trainingseinheiten geübt.
Nachdem der Sonnabend den Bereichen Standard und Latein gewidmet war endete er mit einer feurigen Einheit Salsa. Am Sonntag begann das Training mit dem Thema "Warm-Up vor dem Turnier" und wurde mit jeweils einer Trainingseinheit Standard / Latein fortgesetzt. Bei vielen Breitensportlern machten sich jetzt die Füße mit Blasen und Abschürfungen bemerkbar, dennoch hieß es "Zähne zusammenbeißen!".
Am Ende waren alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer begeistert und wünschen sich für das Jahr 2017, daß der Breitensportworkshop ein fester Bestandteil im Kalender des TMV wird.
An dieser Stelle ein großes Dankeschön auch an Dierick Schröder, der kurzfristig als Trainer eingesprungen ist.

- Waldemar Dullek -


NEWS :

2015er-Ausschreibungsunterlagen zum Download

Schulsportbetonter Verein,

Kindergartenbetonter Verein....

Hinweise zur Kleiderordnung

bei Breitensport-Turnieren hier.....

seit 05.02.2013:

TMV-Fanpage bei Facebook

Fehler gefunden? Meinung zum Inhalt?

Falls Ihr auf den Seiten einen inhaltlichen Fehler entdeckt, eine Meinung oder eine Frage habt, schickt mir bitte eine email.  Es gibt auf jeden Fall eine Antwort!

Klaus Rose